Ein Schnuppertag in unserer Tagespflege

Damit Sie sich mit Ihrer Entscheidung sicher fühlen

Tagespflege – ist das Angebot geeignet für Ihren Angehörigen? An einem kostenfreien Schnuppertag lernt der Pflegebedürftige unsere Räumlichkeiten, Mitarbeiter, andere Gäste und das Betreuungsangebot kennen. Demenz, Diabetes, Inkontinenz – unser geschultes Personal kann mit allen alterstypischen Erkrankungen umgehen.

0511 80 60 71 64

Rufen Sie an und lassen Sie sich von uns beraten. Ein Schnuppertag ist eine gute Möglichkeit, zu testen, ob sich Ihr Angehöriger bei uns wohlfühlt.

Inkontinenz

Tagesstruktur und gute Versorgung für pflegebedürftige Senioren

Sie haben Bedenken, wie es in Zukunft weitergeht? Wenn Ihr Verwandter seine Wohnung selten verlässt und sich nicht selbst beschäftigen kann, ist eine Tagespflege sinnvoll. Dort erleben Pflegebedürftige Geselligkeit und Unterhaltung. Zu den Beschäftigungen zählen zum Beispiel Gymnastik, Gedächtnistraining, Singen und Basteln. Eine feste Tagesstruktur gibt Orientierung und Sicherheit. Durch soziale Kontakte fühlt sich Ihr Angehöriger weniger allein. Sein Wohlbefinden steigt.

Inkontinenz

Entlastung für pflegende Angehörige

Ob berufstätig oder nicht, die Pflege zu Hause ist eine erhebliche Belastung. Auf Dauer kann das zulasten Ihrer Gesundheit gehen. Schaffen Sie sich Freiräume. Eine Tagespflegeeinrichtung bietet Ihnen Entlastung. Ihr Angehöriger wird morgens vor dem Frühstück von uns abgeholt und circa 16 Uhr nach Hause gebracht. Je nach Pflegegrad können Sie sich mehrere Tage pro Woche somit eine Auszeit nehmen. Denn ohne Selbstpflege ist häusliche Pflege nicht möglich.

Inkontinenz

Das Tagespflege-Budget: Was Sie wissen müssen

Pflegebedürftige Senioren ab Pflegegrad 2 können bei der Pflegekasse Leistungen der Tagespflege beantragen. Je höher der Pflegegrad ist, umso mehr Tage werden finanziert. Ein bestimmtes Krankheitsbild wird nicht vorausgesetzt. Kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie gern und klären gemeinsam den Betreuungsbedarf und worauf es zu achten gilt. Wenn wir Sie und Ihren Angehörigen bei einem Schnuppertag überzeugen konnten, unterstützen wir Sie gern bei der Antragstellung.

Der Schnuppertag für pflegende Angehörige

Bei demenziellen Veränderungen ist es schwierig, sich auf das Urteil des Pflegebedürftigen zu verlassen. Wenn Ihr Familienmitglied von vornherein alles ablehnt, dann verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck von unserer Tagespflege. Bei uns können Sie ebenfalls einen kostenfreien Tagesaufenthalt vereinbaren. Das gibt Ihnen zum einen die Sicherheit, dass Sie die richtige Entscheidung getroffen haben. Zum anderen unterstützen Sie die Eingewöhnung Ihres Angehörigen in die fremde Umgebung.

0511 80 60 71 64

Lernen Sie unsere Tagespflege bei einem Schnuppertag kennen. Rufen Sie uns an und wir vereinbaren gemeinsam einen Termin.