Tagespflege bei Demenz

Als eine der häufigsten Krankheiten im Alter ist das demenzielle Syndrom Teil unserer Gesellschaft, weshalb die Akzeptanz über die Jahre hinweg groß geworden ist. Merkliche Veränderungen hinsichtlich Sprache, dem Verhalten und der Persönlichkeit gehen mit der Demenz einher.

Je nachdem wie ausgeprägt die Symptome bereits sind, brauchen zuständige Pflegepersonen regelmäßige Pausen zur Erholung. Der regelmäßige Besuch in einer Tagesstätte bietet sich als Entlastung an.

Entlastung durch Tagespflege für Demenzkranke

Der Besuch der Tagespflege ist auch bei chronischen Leiden möglich und sorgt für Struktur und Abwechslung bei den betroffenen Menschen. Pflegepersonen haben etwas mehr Zeit, eigenen Bedürfnissen nachzugehen, während der Angehörige in einer Tagesbetreuung gut versorgt wird.

Nutzen Sie unser Angebot der Tagespflege für Demenzerkrankte!

Jetzt informieren!

Was ist Tagespflege überhaupt

Demenz

Als Tagesbetreuung für Senioren ist das Konzept Tagespflege bekannt und geschätzt. Das teilstationäre Angebot richtet sich an betreuungsbedürftige Menschen mit Pflegegrad.

Pflegende Angehörige können sich eine verdiente Auszeit nehmen und dennoch sicher sein, dass sich der Verwandte in guten Händen befindet.

Die Inanspruchnahme der Tagesstätte ermöglicht die Sicherung der Pflege und verhindert den Heimaufenthalt.

Demenzkranke bleiben in der gewohnten Umgebung, verbringen den Abend und die Nacht daheim.

Entlastung als Chance für die Familienbande

Demenz

Die Krankheit Demenz ist insofern eine besondere Herausforderung für die Familie, als dass sich die Betroffenen in ihrer Art verändern.

Im frühen Stadium sind Patienten nur leicht vergesslich, später können sie ihren Alltag kaum noch oder nicht mehr bewältigen. Hier ist das familiäre Umfeld meist schon stark involviert und benötigt daher geregelte Entlastung im Pflegealltag.

Mithilfe einer Tagesbetreuung können persönliche Beziehungen entspannen, was sich auf alle Beteiligten positiv auswirkt.

Nicht zu Hause, aber doch familiär

Gäste der Tagespflege loben das familiennahe Umfeld innerhalb der Einrichtung. Man trifft sich in wohnzimmerähnlichen Räumlichkeiten und genießt die Gesellschaft anderer. Hier werden Karten gespielt, gestrickt, gebastelt, oder was einem sonst Freude macht. Wichtig sind die Wünsche und Gewohnheiten der Gäste. Hier sollen sich alle wohlfühlen. Gemeinschaftliche Mahlzeiten runden den Tag ab.

Finanzierung der Tagespflege

Im Rahmen des Pflegegrades steht hilfsbedürftigen Menschen eine Tagesbetreuung zu. Die Höhe der Kosten für die Tagespflege richtet sich am individuellen Bedarf der Betroffenen, sprich, an der Häufigkeit der Besuche. Verschiedene Ansprüche können bedarfsweise kombiniert werden, beispielsweise um Behandlungspflege und Leistungen zur Betreuung zu vereinen. Am Ende soll das Konzept zur Person passen und nicht umgekehrt.

Wir helfen auch bei Demenz weiter

Um eine mögliche Tagesbetreuung bei Demenz zu beantragen, steht unser Team mit Rat und Tat zur Seite. Im Rahmen eines ersten Gesprächs sammeln wir Informationen zur Situation des Pflegebedürftigen, um eine maßgeschneiderte Lösung zu finden.

Lernen Sie jetzt unsere Tagesstätte kennen

Termin vereinbaren!

Gemeinsam stark: Hier ist Ihre Unterstützung in der Demenzpflege

In der Herausforderung, einen geliebten Menschen mit Demenz zu pflegen, sind Sie nicht allein. Unsere Tagespflegeeinrichtung bietet nicht nur eine professionelle und liebevolle Betreuung für Ihre Angehörigen, sondern auch ein offenes Ohr und tatkräftige Unterstützung für Sie als pflegende Angehörige. Wir verstehen die emotionalen und physischen Belastungen, die die Pflege mit sich bringen kann, und möchten Ihnen eine Stütze sein, auf die Sie zählen können.

Nutzen Sie unsere Erfahrung für das Wohlergehen Ihrer Angehörigen

Bei uns finden Sie nicht nur eine Pause vom Alltag, sondern auch eine Gemeinschaft, die die gleichen Erfahrungen teilt. Unsere speziell geschulten Mitarbeiter sorgen mit individuell abgestimmten Aktivitäten dafür, dass Ihr Angehöriger einen erfüllten und strukturierten Tag erlebt, während Sie sich um Ihre eigenen Bedürfnisse kümmern können. Dieser Ausgleich ist wichtig, um die Pflege zu Hause nachhaltig zu gestalten und die Qualität der gemeinsamen Zeit zu verbessern. Wir laden Sie herzlich ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden und gemeinsam mit uns einen Weg zu finden, der sowohl den Bedürfnissen Ihres demenzerkrankten Familienmitglieds als auch Ihren eigenen gerecht wird. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und entdecken Sie, wie wir Sie unterstützen können.

Holen Sie sich unser Pflegeteam an Ihre Seite

Termin vereinbaren!